Tricksen und kassieren

Veröffentlicht am

Sie sehen sich selbst als Bank Gottes: Die Banker von Goldman Sachs frisieren Staatsrechnungen, spekulieren gegen ihre eigenen Kunden, decken Verluste mit Steuergeldern – und verdienen Milliarden mitten in der Krise. Wie funktioniert die gefürchtetste Bank der Welt?

Stevia, die Zucker-Revolution: Indianer-Kraut macht unser Leben süßer und gesünder

Veröffentlicht am

Das süße Zauberwort heißt: Stevia! Dabei handelt es sich um einen natürlichen Süßstoff, den die Indianer zwischen Brasilien und Paraguay schon seit Jahrhunderten aus einer Pflanze namens “stevia rebaudiana” nutzen – 300 Mal süßer als Rohrzucker und fast kalorienfrei. Naschen ohne Reue: Denn die Blätter des “Indianerkrauts” werden im Vergleich zu Rohrzucker als 30 Mal […]

Panzerhersteller kassiert Agrarsubventionen der EU

Veröffentlicht am

Die Verkaufsschlager heißen “Puma”, “Fuchs” oder “Leopard” – und sind moderne Kampfpanzer. Trotzdem erhielt der Rüstungskonzern Rheinmetall von der EU im vergangenen Jahr Agrarsubventionen. Die Fördergelder flossen für ein Forstprojekt des milliardenschweren Unternehmens.

Operation Grüne Jagd: ein schmutziger Krieg – INDIEN: Maoisten-Säuberung?

Veröffentlicht am

Im Frühling legen Bäume, Pflanzen und Kräuter ein grünes Kleid an mit neuen wunderschönen Blättern. Es ist die Wiederauferstehung des Waldes nach dem Herbst. Es ist eine der herrlichsten Jahreszeiten für die Vögel, Tiere und Insekten und natürlich für die Adivasis – es ist der Beginn ihrer Hochzeit mit der Natur. …Die Freiheit der Dorfbewohner […]

Hiobsbotschaften aus Amerikas Bankenwelt

Veröffentlicht am

Erst gab die Investmentbank Morgan Stanley bekannt, dass ihrem Immobilienfonds “Real Estate Fund VI” ein dramatischer Wertverlust droht: Von den 8,8 Milliarden Dollar, die der Fonds zuvor wert war, sind offenbar nur noch 3,4 Milliarden Euro übrig – ein Verlust von fast zwei Dritteln.
Daraufhin meldete der Konkurrent Goldman Sachs, dass sein 1,8-Milliarden-Dollar schwerer […]

Vulkanasche und flächendeckendes Flugverbot: Nachlese zum Behördenschrecken

Veröffentlicht am

Am 14. April brach der Vulkan im Gebiet des Eyjafjallajökull-Gletschers auf Island erneut aus, nach einem ersten Ausbruch am 20 .März und einer kurzen Pause. Wie schon zuvor zum Beispiel bei der Schweinegrippe-Hysterie gebärdete sich die Politik, in diesem Fall die europäische Luftsicherheitsbehörde Eurocontrol, als Retter in der Not. Tagelang herrschte Stillstand im Luftraum Europas, […]

BT-Mais 1507 kommt – Ein weiterer Erfolg der Biotech-Seilschaften

Veröffentlicht am

Eines der Hauptargumente für gentechnisch veränderte Pflanzen ist, das diese höhere Erträge ermöglichen und in der Folge den Hunger in der Welt beseitigen werden. Ein Trugschluß. Diese Behauptung der Gentechnikfans wurde schon mehrfach in der Praxis widerlegt. Die heutige herkömmliche Lebensmittelproduktion würde ausreichen um ca. 12 Milliarden Menschen zu ernähren. Es ist nur eine Frage […]

Der Verrat der Alliierten am deutschen Widerstand

Veröffentlicht am

1944 verhöhnten die Alliierten das fehlgeschlagene Attentat auf Hitler als ein von Verrätern begangenes Verbrechen. Der Hintergrund enthüllt divergierende “Befreiungs”-Verständnisse sowie die Eisbrecherfunktion des Faschismus für die “Großen Drei”. Ein Text von Wolfgang Eggert. “Eine Bande von Verbrechern hat ein Attentat auf Hitler verübt. Der zum Glück unversehrt gebliebene Führer konnte den Putsch einer kleinen […]

Die Demonstration gegen den G8-Gipfel von Heiligendamm

Veröffentlicht am

Überhaupt trat der schwarze Block sonderbar homogen auf: Er bestand aus sehr großen Männern zwischen 25 und 35 Jahren, die nagelneue, einheitliche Kleidung trugen. Darunter war Körperschutz erkennbar „Es war auf den ersten Blick zu erkennen, dass diese Klamotten brandneu aus dem Kaufhaus stammten, und zwar bei allen Mitgliedern dieser Gruppe.“
Vor den gut […]

Das Märchen vom verhinderten “größten Terroranschlag Deutschlands”

Veröffentlicht am

Wieder einmal überschlagen sich Medien und Behörden, weil in Deutschland angeblich mehrere Bombenanschläge mehr oder minder “in letzter Minute” verhindert worden seien. Demnach wollten Islamisten rechtzeitig zum Jahrestag des 11. September ein „entsetzliches Attentat“ mit einer „riesigen Zahl von Toten“ (Spiegel-Online) verüben, das „eine bisher nicht gekannte Dimension des Schreckens nach Deutschland gebracht“ hätte (FAZ). […]