Outsourcing bei Bethel

Veröffentlicht am

Beschäftigte des Evangelischen Krankenhauses Bielefeld wehren sich gegen Lohndumping durch Ausgliederungen. Kirche ignoriert Gewerkschaftsforderungen.

Marnette tritt zurück

Veröffentlicht am

Der Chef des Wirtschaftsressorts in Kiel begründete seinen Rückzug ungewöhnlich deutlich. „Mein Vertrauen in die Landesregierung ist in den vergangenen Monaten zunehmend erschüttert worden“, schrieb der 63-Jährige in seiner ausführlichen Stellungnahme. Marnette erklärte, seine Zweifel seien ausgelöst worden durch die Krise der HSH Nordbank und die politische Antwort darauf. Die Kabinette von Hamburg und Schleswig-Holstein […]

Mehdorn geht…

Veröffentlicht am

…wurde auch Zeit. Seine „Schutzengel“ Merkel und Steinbrück konnten ihm auch nicht mehr helfen, auch wenn Regierende und Bahnchef etwas gemeinsam hatten: Den Drang, die Bürger – bzw. die Angestellten und Arbeiter – auszuschnüffeln. Immerhin geht er mit schwarzen Zahlen, also nicht in den Miesen. Darum ging es ja auch nicht, sondern um die Machenschaften […]

Bahn-Chef Mehdorn tritt zurück

Veröffentlicht am

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn, Hartmut Mehdorn, tritt von seinem Amt zurück. Er habe dem Aufsichtsratsvorsitzenden die Auflösung seines Vertrages angeboten, sagte der 66-Jährige in der Bilanzpressekonferenz des Staatsunternehmens in Berlin.

Noch mehr Schrott

Veröffentlicht am

Die Umweltprämie ist ein Beispiel für alles, was in der Politik falsch läuft: Aufs Wahlvolk schielende Politiker treffen mit tatkräftiger Unterstützung von Lobbyisten Entscheidungen ohne Gestaltungswillen, sachfremde Bürokraten setzen sie realitätsfern um.

Feuerregen – Einsatz von Phosphor im Gaza-Krieg

Veröffentlicht am

Der dreiwöchige Gaza-Krieg hat einen hohen Opfertribut gefordert. Zwischen 27. Dezember und 18. Januar starben nach Angaben der palästinensischen Menschenrechtsorganisation PCHR 1.434 Palästinenser und 13 Israelis. Hinzu kamen 5.303 verletzte Palästinenser und etwa 50 verwundete israelische Soldaten. Nahezu die Hälfte der Opfer waren Kinder.