US-Senatoren wussten 1968 laut Aufzeichnungen von inszeniertem Vorwand für Vietnamkrieg

Veröffentlicht am

Von der Geheimhaltung befreite Transkripte aus der Zeit des Vietnamkriegs zeigen, dass US-Senatoren durchaus wussten dass der Vorfall am Golf von Tonkin eine Inszenierung gewesen war. Die über 1100 Seiten vom Senatsausschuss für außenpolitische Angelegenheiten, die die Bestürztheit über die Täuschung des Weißen Hauses und des Pentagons dokumentieren, waren seit 1968 unter Verschluss und wurden […]

Bilderberger und Clinton-Berater: Nur ein Terroranschlag kann Obama retten

Veröffentlicht am

Ein Bilderberger und ehemaliger ranghoher Berater von Bill Clinton hat nun verkündet, dass nur ein Terroranschlag in der Größenordnung von 9/11 oder Oklahoma City Präsident Obama und seine Mehrheiten in den Parlamentshäusern retten könne. In einem Artikel der Financial Times über Obamas “wachsende Glaubwürdigkeitskrise” und die Befürchtungen seitens der Demokratischen Partei, nicht nur das Weiße […]

Auf der Anklagebank des Frankfurter Landgerichts wird nun also ein Einzelgänger sitzen, keine Terrorgruppe

Veröffentlicht am

Dem 50-Jährigen wird vorgeworfen, unter dem Namen «Bewegung Morgenlicht» seit vergangenem Herbst fünf Brandstiftungen begangen zu haben. Seine Anschläge richteten sich neben zwei Bankfilialen auch gegen eine Zeitarbeitsfirma und die Filiale einer Drogeriekette. Außerdem wird ihm vorgeworfen, im Januar eine Rohrbombenattrappe an Ministerpräsident Roland Koch (CDU) geschickt zu haben, nach dessen Aussagen zur Arbeitspflicht von […]

Chavez: “Bischöfe sind Höhlenmenschen”

Veröffentlicht am

Zwischen dem Regime Venezuelas und dem Vatikan bahnt sich eine heftige diplomatische Krise an. Staatspräsident Chávez beschimpfte die Bischöfe als „Höhlenmenschen“ und droht mit Abbruch der Kontakte zum Vatikan. Die katholische Kirche des Landes hatte sich seit Langem kritisch über den autoritär-sozialistischen Kurs von Chávez geäußert. In den vergangenen Tagen gingen Venezuelas Kirchenführer, geführt von […]

Zunahme der Selbstmordrate unter US-Militärs

Veröffentlicht am

Die Selbstmordrate unter den US-Soldaten im Irak und in Afghanistan hat derart zugenommen, dass im Juni durchschnittlich ein Suizidfall pro Tag zu verzeichnen war. Laut dem iranischen Sender Press TV unter Berufung auf BBC begingen laut einem Bericht der US-Armee allein im vergangenen Monat 32 amerikanische Soldaten Selbstmord, was die höchste Rate in einem Monat […]