Grossbritannien hält 470 Kinder fest

Veröffentlicht am

In Grossbritannien werden einem Zeitungsbericht zufolge rund 470 Kinder in Asylhaft festgehalten. Die meisten der Kinder, die in Zentren für illegale Einwanderer untergebracht sind, seien unter fünf Jahre alt.

Immer weniger Empfänger von Arbeitslosenhilfe als arbeitslos registiert

Veröffentlicht am

Morgen werden das letzte Mal vor den Bundestagswahlen die aktuellen Zahlen vom Arbeitsmarkt verkündet. Dabei wird zu berücksichtigen sein, wie wenig diese Statistik die tatsächliche Situation nachzeichnet. Zwischen Juli 2006 und Juli 2009 ist der Anteil der arbeitslos Registrierten an allen Empfängern von Arbeitslosenhilfe von 67,2 % auf nur noch 56.7 % immer weiter […]

An Chinas Börsen grassiert die Panik

Veröffentlicht am

Seit seinem Hoch Anfang August hat der Leitindex in Schanghai 23 Prozent verloren. Bei Anlegern wächst die Sorge, das staatliche Konjunkturprogramm und eine massive Kreditvergabe der Banken könnten nur Strohfeuer entfacht haben.

Breiter Protest gegen den Überwachungswahn

Veröffentlicht am

Eine geschützte Privatsphäre ist nicht nur angenehm für uns selbst, sie ist auch wichtige Voraussetzung einer freien Gesellschaft. Nur wer sicher ist, dass seine privaten Äußerungen nicht erfasst oder kontrolliert werden, wird seine Meinungsfreiheit wahrnehmen. Die immer weitergehende Beobachtung und Aufzeichnung unserer Kommunikation und unseres Verhaltens gefährden den offenen, demokratischen Charakter unserer Gesellschaft. Deshalb ruft […]

Piratenpartei Deutschland: Razzia um fünf Uhr früh

Veröffentlicht am

Bayerische Polizeibeamte haben am Freitag, wie erst jetzt bekannt wurde, die Privaträume des Pressesprechers der “Piratenpartei Deutschland”, Ralph Hunderlach, durchsucht. Die Partei ist ein Zusammenschluss von Datenschützern und Computerexperten, die in der Vergangenheit vor allem die Risiken der Online-Durchsuchung und des geplanten “Bundes-Trojaners” angeprangert haben.

Historischer Einbruch im Güterverkehr

Veröffentlicht am

Die Wirtschaftskrise hat den Güterverkehr in Deutschland massiv getroffen. Zwischen Januar und Juni wurden nach Berechnungen des Statistischen Bundesamts 22,4 Prozent weniger Güter per Zug durch Deutschland transportiert als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Es war der stärkste Einbruch seit Gründung der Bundesrepublik.

Anti-Atom-Treck von Gorleben nach Berlin rollt auf einer Welle der Begeisterung und Sympathie

Veröffentlicht am

Deutlich mehr Traktoren als angekündigt rollen im Anti-Atom-Treck von Gorleben nach Berlin. Der Konvoi hat am Wochenende die Strecke von Gorleben über Lüchow, Salzwedel und Braunschweig bis zum geplanten Endlager für schwach- und mittelaktiven Atommüll Schacht Konrad in Salzgitter zurückgelegt. Angemeldet waren 24 Trecker. Inzwischen fahren etwa 100 Traktoren, teilweise mit aufwändig geschmückten Anhängern, 30 […]