Der deutsche Neoliberalismus tut was er kann – Oder: Politische Bildungsarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung bei dem Versuch die Ukraine zu übernehmen

Veröffentlicht am

Ursula von der Leyen, oberste Flintenmuschi der neudeutschen Wehrmacht, zieht es hin zu vielen, nicht zu Ende geführten Aufgaben der Vorgänger ihrer Truppe. Beispielsweise hat Afrika es ihr angetan, das zu erobern, des Führers Feldmarschall Rommel verwehrt blieb. Die Ministerin Leyen, auch sie ein Produkt aus der Mitte der Gesellschaft, schickt natürlich nicht die Wehrmacht […]

US und britische Geheimdienste zapfen auch die APPS aller Nutzer von Smartphones ab

Veröffentlicht am

Spiele, Karten-Apps und soziale Netzwerke: Die Geheimdienste NSA und GCHQ spähen über Smartphone-Apps die Daten der Nutzer aus. Über Anwendungen wie “Angry Birds” sammeln sie Alter und Aufenthaltsort der Spieler – und sexuelle Präferenzen. Auch Nutzer von Google Maps ist betroffen

So erhält man Infos über Präferenzen der User, die man dann gezielt mit […]

Justifying the Unjustifiable: Deconstructing the Lies of the NSA

Veröffentlicht am

As the public finally becomes outraged over the NSA’s illegal spying, members of government and the corporate media wage an information war to misdirect that anger to issues of less importance. To counteract this, a bold new citizen-led initiative to nullify the NSA is now gaining momentum around the United States. This is the GRTV […]

Groko-Mogelpackung: Zwei von fünf Mio. Billiglöhner sollen nicht vom Mindestlohn profitieren und ausgegrenzt werden

Veröffentlicht am

Der gesetzliche Mindestlohn kommt. Doch kommt er auch für fünf Millionen Beschäftigte, die heute weniger als 8,50 Euro pro Stunde verdienen? Nein, sagen Arbeitgeberverbände und Politiker. Sie fordern Ausnahmen etwa für Rentner oder Minijobber. Setzen sie sich durch, würden zwei Millionen Billigarbeiter nicht vom Mindestlohn profitieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Wirtschafts- und […]

Zum Snowden-Interview

Veröffentlicht am

Beinahe sieben Monate nach seiner Flucht hat Edward Snowden nun sein erstes Fernsehinterview gegeben, und zwar dem deutschen Sender ARD. Das Gespräch von knapp einer halben Stunde fasst einiges zusammen, das bereits über die NSA-Affäre und ihre Folgen bekannt ist, weist jedoch auch einige neue Aspekte auf.

Snowden stellt klar, dass er in den USA […]