Der Fall Kampusch: Spitze eines Eisbergs?

Veröffentlicht am

Guido Grandt und Udo Schulze im Gespräch mit Michael Vogt über den „Entführungsfall“ Natascha Kampusch und dessen wahre Hintergründe.

Vor sechs Jahren entkam Natascha Kampusch ihrem Peiniger Wolfgang Priklopil. Der hatte sie im Alter von zehn Jahren entführt und acht Jahre lang in seinem Haus bei Wien in einem Keller gefangen gehalten.

Nach Kampuschs Flucht […]

kontrovers: Bedingungsloses Grundeinkommen, Zinssystem, fließendes Geld…

Veröffentlicht am

Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger, Oliver Janich und Rico Albrecht mit Michael Vogt als Moderator über Wege aus der Krise.

In einer kontroversen Diskussion wird folgenden Grundfragen der Wege aus der Krise im Sinne einer Revolution des Systems durch eine tatsächliche Neuordnung nachgegangen:

Seit Jahrmillionen leben die meisten Mensch in Existenznot

1. Frage: Ist […]

NSU: Das Märchen vom „braunen Terror”

Veröffentlicht am

Jürgen Elsässer im Gespräch mit Michael Vogt über das nützliche Phantom einer „braunen Armeefraktion“ und die Instrumentalisierung deutscher Zeitgeschichte.

Zuerst war die Rede von „Döner-Morden“, dann vom „Nationalsozialistischen Un-tergrund“. Beide Begriffe verharmlosen. Reden wir Klartext: Zehn Menschen wurden kaltblütig hingerichtet. Es war die grausigste Mordserie in Deutschland nach 1945. Und trotzdem konzentriert sich die Strafverfolgung […]

Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung – wenn der Staat zum Killer wird

Veröffentlicht am

Dr. Daniele Ganser im Gespräch mit Michael Vogt darüber, wie Demokratien zu Staatsterroristen werden.

Daniele Ganser, einer der wenigen Wissenschaftler im deutschsprachigen Raum, die in Sachen Geheimdienste und deren Rolle im modernen Kriegen Klartext reden, zeichnet ein erschreckendes Bild: Ein durch die NATO und die militärischen Geheimdienste koordiniertes Netzwerk von Geheimarmeen war bis zum Auseinanderfall […]

Lügen mit System – System mit Lügen: Was uns die Medien verschweigen

Veröffentlicht am

Gerhard Wisnewski im Gespräch mit Michael Vogt mit einem Plädoyer wider den dritten Totalitarismus.

»Glauben Sie alles, was in der Zeitung steht? Nein? Das ist gut so«, meint der Autor Gerhard Wisnewski in seinem neuen Jahrbuch verheimlicht – vertuscht – vergessen 2013. Denn auch für dieses Jahr fehlten nämlichen jede Menge Antworten auf wichtige Fragen […]

Impfen – Gefahr aus der Spritze

Veröffentlicht am

Der Impfkritiker & Publizist Hans Tolzin und der Filmemacher & Impfkritiker Michael Leitner im Gespräch mit Michael Vogt über Sinn und Unsinn der Impfmanie und deren schwerwiegenden Folgen

Hans Tolzin berichtet über den Ausgangspunkt seiner Impfkritik

Du gehst mit einer Frage an das Thema, findest aber keinen „Grund“, keine echten Fakten, und stehst am Schluß […]

Recht & Freiheit für Gustl Mollath – Protest in Nürnberg – Reden

Veröffentlicht am

Rund 1000 Menschen protestierten am Samstag, den 27.7.2013 in Nürnberg an der Straße der Menschenrechte für die Freiheit von Gustl Mollath, welcher seit nunmehr 7 Jahren in der Psychiatrie gefangen gehalten wird. Mehr Infos: www.gustl-for-help.de. Petition zeichnen: www.openpetition.de/petition/online/freiheit-fuer-gustl-mollath. In diesem 2. Teil von der Großkundgebung für die Freiheit von Gustl Mollath in Nürnberg, kommt u.a. […]

Wie Merkel und Schäuble das Volk anlügen

Veröffentlicht am

Eurorettung auf Kosten der Sparer? Die Zyprioten erfahren gerade am eigenen Leib, wie sich die EU an ihre eigenen Auflagen richtet. Nur als letztes Intrument dürfen die Spareinlagen der Bürger angetastet werden. Doch genau dort wollten die Brüsseler zu allererst reinlangen.