Journalist will BND-Daten einsehen

Veröffentlicht am

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig verhandelt am heutigen Mittwoch die Klage des Berliner Journalisten Andreas Förster gegen den Bundesnachrichtendienst (BND). Die Richter müssen entscheiden, in welchem Umfang der Geheimdienst Einsicht in seine Daten gewähren muss.

Wirtschaftsberater von Bush will zurücktreten

Veröffentlicht am

US-Präsident George W. Bush verliert erneut einen engen Vertrauten in seiner Regierung: Sein Wirtschaftsberater Al Hubbard wollte am Mittwoch nach drei Jahren seinen Rücktritt erklären, wie in Washington verlautete. Mehrere enge Vertraute Bushs haben in diesem Jahr bereits die Regierung verlassen, darunter sein politischer Berater Karl Rove, Pressesprecher Tony Snow und Justizminister Alberto Gonzales.

Wertvolle Erfahrung: “Cogito Ergo Bum”

Veröffentlicht am

Mein Buch über die Unausweichlichkeit des Scheiterns – “Cogito Ergo Bum”, Westend-Verlag – wurde noch von keinem größeren Medium erwähnt oder besprochen, ist also aufmerksamkeitsökonomisch bisher gescheitert.

Hauspreise runter, Abschreibungen rauf

Veröffentlicht am

An den US-Märkten herrschte eitel Sonnenschein, obwohl die dunklen Wolken am Horizont kaum zu übersehen waren. Die Immobilienkrise weitet sich aus, die Verluste bei den Banken werden immer größer.