Ramstein: Recherchieren verboten! Norbert Fleischer im NuoViso Talk

Veröffentlicht am


„RAMSTEIN – DAS LETZTE GEFECHT“ heißt der neueste NuoViso Film und zugleich erste Dokumentarfilm des Journalisten Norbert Fleischer. Für den Leipziger Filmemacher steht fest: Die Bundesregierung verstößt mit ihrem Wegschauen bei den völkerrechtswidrigen Vorgängen auf dem US-Luftwaffenstützpunkt gegen das Grundgesetz. In Ramstein und Umgebung sprach der Filmautor mit Anwohnern und Experten. Dabei machte er auch mit den US-Militärs Bekanntschaft, die versuchten seine Dreharbeiten vor Ort zu behindern. Fleischer erklärt, wie perfide die Uniformierten dabei vorgingen – und wie die deutsche Polizei auf diese Einschränkung der Pressefreiheit reagierte.

 » Read more about: Ramstein: Recherchieren verboten! Norbert Fleischer im NuoViso Talk  »

Eine Idee wird Realität – Stopp Ramstein Menschenkette 11. Juni 2016

Veröffentlicht am

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Freundinnen und Freunde,

knapp drei Wochen vorher, mitten in der Hochphase der Vorbereitung wollen wir mit diesem Schreiben versuchen, Euch mit aktuellen Informationen zu versorgen.

Wir sind guten Mutes und optimistisch: Es gibt an ganz vielen Orten viele Aktionen und Aktivitäten der Vorbereitung. In der Region, besonders in Kaiserslautern, wird intensiv aufgeklärt und mobilisiert. Wir können jetzt schon sagen, dass wir das Klima in der Region zugunsten unserer Anliegen,

 » Read more about: Eine Idee wird Realität – Stopp Ramstein Menschenkette 11. Juni 2016  »

Ramstein: US-Kriegszentrale in Deutschland – Reiner Braun im NuoViso Talk

Veröffentlicht am


Sie beherbergt über 10.000 Soldaten, ist der Knotenpunkt für alle Luftoperationen und Drohnenkriege der USA im gesamten Mittleren Osten und ein riesiges untertunneltes Munitionslager. Die Ramstein Air Base ist der größte und wichtigste US-Militär-Truppenstützpunkt in Deutschland. Gleichzeitig ist sie das beschämende Hauptquartier für den chronischen, unmoralischen Völkerrechtsbruch durch US-Drohnenmorde. Friedensaktivist und Präsident des IPB (International Peace Bureau) Reiner Braun erklärt im NuoViso Talk mit Hagen Grell, wie er mit „Stoppt Ramstein!“ in mehreren Stufen die Air Base schließen möchte.

 » Read more about: Ramstein: US-Kriegszentrale in Deutschland – Reiner Braun im NuoViso Talk  »

Impfen macht erst krank!

Veröffentlicht am


Götz Wittneben im Gespräch mit dem Homöopathen Dr. Peter Patzak Dr. Peter Patzak war 2015 als einziger impfkritischer Sachverständiger im Gesundheitsausschuss des sächsischen Landtags geladen. Dieses Gespräch zeigt warum, denn Patzak erweist sich als profunder Kenner des Impfwesens. Über 200 Impfschäden hat er schon behördlich gemeldet und behandelt. Er wurde schon Anfang der 90er Jahre als Tierarzt darauf aufmerksam, als europaweit das Impfen von Nutztieren verboten wurde, weil man nach 15 Jahren festgestellt hatte,

 » Read more about: Impfen macht erst krank!  »

Ex-Barschel-Ermittler: DNA-Spur erhärtet Mordverdacht

Veröffentlicht am

Der frühere Chef-Ermittler im Fall Barschel sieht nach dem Auftauchen neuer Gen-Spuren seinen Mordverdacht erhärtet. Die Spur eines Fremden in dem Genfer Hotelzimmer, in dessen Badewanne die Leiche des früheren schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Uwe Barschel im Oktober 1987 gefunden wurde, sei eine Bestätigung der damaligen Ermittlungen, sagte Heinrich Wille in der Montagsausgabe der Zeitung Die Welt. Schon damals sei er zu dem Schluss gekommen, das Barschel in der Todesnacht nicht allein in dem Zimmer war.

Wille forderte die Lübecker Staatsanwaltschaft auf,

 » Read more about: Ex-Barschel-Ermittler: DNA-Spur erhärtet Mordverdacht  »

Wolfram Baentsch: Der Doppelmord an Uwe Barschel

Veröffentlicht am


Wolfram Baentsch im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wolfram Baentsch war Redakteur beim Nachrichtenmagazin »Der Spiegel«, war Chefredakteur u. a. bei der „Wirtschaftswoche“ und erhielt für seinen Einsatz beim Aufbau journalistischer Strukturen in den neuen Bundesländern das Bundesverdienstkreuz. Die Barschelaffäre erschütterte weiland die BRD. Die größte Affäre der deutschen Nachkriegsgeschichte – so wurde das dramatische Geschehen aus dem Wahlkampf von Schleswig-Holstein schon vor dem gewaltsamen Tod des Ministerpräsidenten Uwe Barschel genannt. Wie der 43Jährige in der Nacht auf den 11.

 » Read more about: Wolfram Baentsch: Der Doppelmord an Uwe Barschel  »

Ernst Wolff: Der IWF – leihe und herrsche. Wie man sich die Welt durch Kreditvergabe unterwirft

Veröffentlicht am


Ernst Wolff im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Er erpreßt Staaten. Er plündert Kontinente. Er hat Generationen von Menschen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft genommen und ist dabei zur mächtigsten Finanzorganisation der Welt aufgestiegen: Die Geschichte des Internationalen Währungsfonds gleicht einem modernen Kreuzzug gegen die arbeitende Bevölkerung auf fünf Kontinenten. Der Journalist und Buchautor Ernst Wolff hat sich aufgrund der Explosion des Finanzsektors in den letzten Jahren intensiv mit dieser Institution auseinandergesetzt.

 » Read more about: Ernst Wolff: Der IWF – leihe und herrsche. Wie man sich die Welt durch Kreditvergabe unterwirft  »

Mali 2016 – Erweiterung des Bundeswehreinsatzes

Veröffentlicht am

Nachdem die Bundeswehr bereits seit über drei Jahren im Rahmen eines EU-Einsatzes im Süden Malis Soldaten ausbildet, wird sie sich nun auch mit Bodentruppen im umkämpften Norden des Landes beteiligen. Mali könnte damit Afghanistan als bisher gefährlichsten und robustesten Auslandseinsatz der deutschen Armee ablösen und tatsächlich sollen auch die bislang am Hindukusch eingesetzten großen Aufklärungsdrohnen der Bundeswehr nun an den Rand der Sahara verlegt werden. Das Ziel des neuen Kampfeinsatzes ist jedoch noch deutlich unklarer definiert,

 » Read more about: Mali 2016 – Erweiterung des Bundeswehreinsatzes  »

Drohnenkrieg – Die Weitergabe von Handydaten

Veröffentlicht am

In der gestrigen Anhörung von Zeugen des Bundesamtes für Verfassungsschutz im NSA-Untersuchungsausschuss im Bundestag ging es unter anderem auch um die Weitergabe von Handydaten an ausländische Stellen, die von deutschen Diensten erhoben wurden (Siehe zur gestrigen Sitzung auch einen Artikel bei Heise.de). Die beiden Zeugen vom Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) räumten ein, dass ihre Dienststelle Handydaten an US-Stellen weitergab und immer noch weitergibt. Diese Daten spielen für die Zielfindung im US-Drohnenkrieg eine wichtige Rolle.

Eine Handynummer reicht aus,

 » Read more about: Drohnenkrieg – Die Weitergabe von Handydaten  »

Propaganda an der Heimatfront – Verteidigungsministerium veröffentlicht Bericht der Jugendoffiziere 2015

Veröffentlicht am

Der Presse- und Informationsstab des Bundesverteidigungsministeriums hat jüngst den Tätigkeitsbericht der Jugendoffiziere für das Kalenderjahr 2015 veröffentlicht. In ihren Reporten dokumentieren die derzeit 80 aktiven von potentiell 94 hauptamtlichen „Öffentlichkeitsarbeitern“[1] der Bundeswehr einerseits ihre Propaganda- und Indoktrinationsarbeit in Schulen und anderen Institutionen sowie ihre Kontakte zu zivilen Organisationen in der Bundesrepublik, wie etwa zum Unternehmerverband Berlin-Brandenburg und zur SPD Hamburg im vergangenen Jahr. Andererseits fassen die Mitglieder der 1958 geschaffenen militärischen Einheit jährlich ihre Erkenntnisse über die politische Haltung der Zivilbevölkerung gegenüber der Bundeswehr und der deutschen Sicherheits- und Verteidigungspolitik zusammen,

 » Read more about: Propaganda an der Heimatfront – Verteidigungsministerium veröffentlicht Bericht der Jugendoffiziere 2015  »