Kriege als Mittel zur Rettung des Finanzsystems.

Veröffentlicht am


Von Exportnarren und Gold- & Währungsmanipulateuren

Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. „Hurra, wir sind Export-Weltmeister…“ bzw. kämpfen mit dem 20-mal größeren China um diesen „Titel“. Aber werden wir dadurch wirklich reicher oder eher ärmer? Es ist an der Zeit, auch das Thema Exportüberschüsse einmal näher zu untersuchen. Immer wieder erklärt man dem Volk, daß die Deutschen am meisten vom Euro profitieren.

Ex-Kanzlerdarsteller Helmut Schmidt stellte im Interview mit dem Handelsblatt dazu lapidar fest: „Ich frage mich,

 » Read more about: Kriege als Mittel zur Rettung des Finanzsystems.  »

Rasmin Banedj Schafii: Symbole der ANNUNAKI-Götter

Veröffentlicht am


Der manipulative Einfluß der All-Mächtigen auf das Menschengeschlecht

Vortrag von Rasmin Banedj-Schafii im MysterienZyklus der Firma FOSTAC im Rahmen des MysterienZyklus. Das Geschick der Menschheit ist nach den uralten Überlieferungen seit ihrem Beginn eng mit den uralten „Göttern“, wie sie schon bei den Sumerern beschrieben werden, verflochten. Der Außerirdische Ursprung dieses „Götterhimmels“ ist praktisch mit Händen greifbar, wenn man sich mit den alten Überlieferungen beschäftigt. Danach ist die Menschheit eine von den Anunaki erschaffene Sklavenrasse –

 » Read more about: Rasmin Banedj Schafii: Symbole der ANNUNAKI-Götter  »

Eva Herman & Andreas Popp: Medien, Macht und Manipulationen

Veröffentlicht am


Eva Herman und Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Welche Macht haben die Medien? Wer steuert sie? Gibt es in Deutschland das Recht auf freie Meinungsäußerung? Der Historiker und Journalist Michael Vogt beleuchtet diese Fragen im Gespräch mit Eva Herman und Andreas Popp: Neben aktuellen Beispielen berichtet Herman über noch nie veröffentlichte Einzelheiten zur legendären Kerner-Sendung 2007; Popp erläutert die jahrzehntelange politische Entwicklung in Richtung publizistischer Unfreiheit, die heute geradewegs in die Nazifalle führen kann.

 » Read more about: Eva Herman & Andreas Popp: Medien, Macht und Manipulationen  »

Der Nationalsozialistische Untergrund – eine Baustelle des vom Geheimdienst geführten V-Manns Ralf Marschner

Veröffentlicht am

Ralf Marschner war Mitglied einer Skinhead-Band und lebte bis 2007 in Zwickau. In den 90er Jahren unterhielt er in Zwickau mehrere neonazistische Szeneläden, u.a. ‚The Last Resort Shop’ und ‚Heaven & Hell’. Marschner gehört zum Umfeld des deutschen Ablegers von ›Blood & Honour‹. Außerdem war er Besitzer eines Zwickauer Bauunternehmens: ‚Bauservice Marschner’. Der Neonazi mit dem Rufnamen ‚Manole’ spielte nicht nur in der Neonaziszene eine führende Rolle. Er war seit 1992 V-Mann des Bundesamtes für Verfassungsschutz/BfV.

 » Read more about: Der Nationalsozialistische Untergrund – eine Baustelle des vom Geheimdienst geführten V-Manns Ralf Marschner  »

Bundesregierung sägt BND-Chef Schindler ab – Sind familiäre Verbindungen zur AfD der Grund?

Veröffentlicht am

Der bisherige Chef des Bundesnachichtendienstes Gerhard Schindler wird überraschend abgelöst, sein Nachfolger wird der Verwaltungsjurist und Schäuble-Vertraute Bruno Kahl. Die Gründe für Schindlers Rauswurf liegen im Dunklen, doch für Fragen sorgt das politische Engagement von Schindlers Schwester und deren Mann in der AfD. Gäbe es konkrete fachliche Gründe für die Frühverrentung des bisherigen BND-Chefs Gerhard Schindlers, sollte es für die Bundesregierung eigentlich kein Problem sein, diese auch zu benennen. Es ist kein Geheimnis, dass Schindler im NSA-Skandal bisher keine gute Figur machte.

 » Read more about: Bundesregierung sägt BND-Chef Schindler ab – Sind familiäre Verbindungen zur AfD der Grund?  »

Verdi-Warnstreiks: ein abgekartetes Spiel

Veröffentlicht am

Diese Woche finden bundesweit Warnstreiks im öffentlichen Dienst statt. Bus-, Tram- und Stadtbahnfahrer, Krankenschwestern und -pfleger, Kita-Erzieherinnen, Straßenreiniger, Flughafenbeschäftigte und kommunale Sachbearbeiter, sie alle bringen mit ihrer Streikbereitschaft ihre große und berechtigte Wut zum Ausdruck.

Die Unzufriedenheit richtet sich nicht nur gegen die Arbeitgeberseite, sondern in wachsendem Maß auch gegen die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, die zusammen mit den Vertretern von Bund und Kommunen den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) aushandelt. Verdi hat zu den Warnstreiks für sechs Prozent mehr Lohn aufgerufen,

 » Read more about: Verdi-Warnstreiks: ein abgekartetes Spiel  »

The Constitutional Coup “Color Revolution”:Two-Step Regime Change In Brazil

Veröffentlicht am

Brazil is in the midst of a prolonged regime change operation, as documented step-by-step by Pepe Escobar in his articles for Sputnik, RT, and the Strategic Culture Foundation. The author’s intent isn’t to get into the situational specifics of each and every detail behind the US’ techniques, but to provide a general overview of the strategies that are at play and their contribution to Hybrid War theory.

Brazil is an important New Cold War battleground not just because of its institutional multipolarity,

 » Read more about: The Constitutional Coup “Color Revolution”:Two-Step Regime Change In Brazil  »

Former NBC boss asserts his grandson damaged by vaccines

Veröffentlicht am

The roof is beginning to cave in on the vaccine empire.

Now, in the wake of the unsuccessful attempt to censor the film Vaxxed (trailer), we have Bob Wright, the former CEO of media giant, NBC Universal, authoring a new book, “The Wright Stuff: From NBC to Autism Speaks.”

In its review of the book, Accuracy in Media provides a devastating quote from Wright about his autistic grandson:

“Right after he got the standard one-year vaccinations,

 » Read more about: Former NBC boss asserts his grandson damaged by vaccines  »