Pentagon announces new cyberwarfare strategy, naming Russia one of its targets

Veröffentlicht am

On Thursday, the Pentagon released a new strategy that for the first time explicitly discusses the circumstances under which cyberweapons could be used against an aggressor state. The new strategy also names the countries that pose the greatest threat: China, Russia, Iran and North Korea, Pravda.Ru reports.

In a speech at Stanford University, Defense Secretary Ashton B. Carter stated for the fourth time in four months that the Obama administration had named suspected hackers or announced new strategies designed to raise the cost of cyberattacks.

 » Read more about: Pentagon announces new cyberwarfare strategy, naming Russia one of its targets  »

Queen Elizabeth II ‘Drinks Blood of Donbass Kids‘ – Kiev Politician

Veröffentlicht am

The Ukrainian Radical Party leader was very excited to see a photo of British Queen Elizabeth II dressed in a blue coat and holding a bunch of yellow daffodils.

Intrepid Ukrainian politician Oleh Lyashko mocked a photo of Queen Elizabeth II, the cherished living symbol of the British monarchy and history.

Її Величність королева Єлизавета ІІ. Агресивно налаштована цинічна бандерівка, бабушка-каратєль, вірний адепт Київської хунти. Секрет молодості — щоранку п’є свіжу

 » Read more about: Queen Elizabeth II ‘Drinks Blood of Donbass Kids‘ – Kiev Politician  »

Der Wahnsinn von Weimar

Veröffentlicht am

Immer häufiger hört man, dass linke Politiker mit dem Tode bedroht werden in diesem Land. Sie haben Glück. Wären sie Ausländer oder Asylbewerber, bliebe es nicht nur bei Drohungen. Die bekommen Gewalt nämlich ohne Ankündigung zu spüren. Entweder bei brauner Hatz oder man zündelt mal wieder an Häusern herum.Rechte Gruppierungen mit pathetischen Namen vom »Abendland« und der dazugehörigen Rettung fischen in der gesellschaftlichen Mitte. Sie schüren Ängste. Sie und diverse Gazetten, die vom vollen Boot orakeln.

 » Read more about: Der Wahnsinn von Weimar  »

NATO-Cyber-Zentrum hinter ukrainischer Website, die Daten von “Staatsfeinden” veröffentlichte?

Veröffentlicht am

Ablenkungsmanöver oder Unvermögen? Zwei Tote in Kiew unmittelbar nachdem eine ukrainische Website ihre Namen auf eine “Killer-Liste” setzte. Die Spur der vor neun Tagen angemeldeten Domain führt direkt ins N.A.T.O.-Hauptquartier für Cyber War in Tallinn.

Oleg Kalashnikov, ein ehemaliger Abgeordneter des ukrainischen Parlaments, wurde am 15.April 2015 in seinem Haus in Kiew erschosssen. Am 16.April 2015 wurde der ukrainische Blogger und Journalist Oles Buzyna durch Schüsse aus einem Auto hingerichtet.

Die Morde an den Männern ereigneten sich nach zwei Tagen,

 » Read more about: NATO-Cyber-Zentrum hinter ukrainischer Website, die Daten von “Staatsfeinden” veröffentlichte?  »

„Wir müssen klar machen, dass wir bereit sind, in den Krieg zu ziehen“

Veröffentlicht am

In der EVP, dem größten Parteienbündnis des EU-Parlaments, wird der Konflikt mit Russland geschürt und selbst die atomare Abschreckung wieder propagiert
Die Europäische Volkspartei ist das größte Parteienbündnis im Europäischen Parlament. In ihr haben sich die konservativen Parteien, darunter CDU und CSU, zusammengeschlossen. Die EVP stellt mit Donald Tusk den Ratspräsidenten sowie mit Jean-Claude Juncker den Präsidenten der Kommission. Abgeordnete der EVP haben am Dienstag eine Anhörung über den Stand der EU-Russland- Beziehungen veranstaltet und angesichts des Konflikts mit Russland propagiert,

 » Read more about: „Wir müssen klar machen, dass wir bereit sind, in den Krieg zu ziehen“  »

Wehrdienstverweigerer in Ukraine: Lieber im Knast als an der Front – Zeitung

Veröffentlicht am

Trotz der drohenden Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren ziehen es viele Ukrainer vor, den Militärdienst zu verweigern, um nicht an Kampfhandlungen im Osten des Landes teilzunehmen, so die „Washington Post“.

„Ich sitze lieber drei Jahre im Gefängnis, wo ich in Sicherheit bin und wo ich verpflegt werde“, zitiert das Blatt den 26jährigen Hüttenwerker Andrej.Von 40 Bekannten des jungen Mannes, die einberufen werden sollten, sei nur ein einziger zum Wehrdienst bereit.

Laut der Zeitung lebt Andrej in der Stadt Slawjansk,

 » Read more about: Wehrdienstverweigerer in Ukraine: Lieber im Knast als an der Front – Zeitung  »

Vorzensur in Portugal

Veröffentlicht am

Die Regierungskoalition hat sich mit der großen Oppositionspartei auf ein Gesetzesprojekt geeinigt, um eine Vorzensur über die Wahlkampfberichterstattung auszuüben
Der ehemalige EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hatte es einst klar und deutlich erklärt. Der Portugiese sagte im Jahr 2010, dass die Krisenländer „in ihrer demokratischen Gestaltung, wie wir sie derzeit kennen, verschwinden könnten“ (Barroso: Umstürze im Süden Europas möglich). Nun kann in seiner Heimat ein Vorgang beobachtet werden, dass dort die Presse- und Meinungsfreiheit, welche die Portugiesen in der Nelkenrevolution und dem Sturz der Diktatur 1974 errungen haben,

 » Read more about: Vorzensur in Portugal  »

Putin: USA helfen Nordkaukasus-Seperatisten

Veröffentlicht am

Russlands Präsident Wladimir Putin hat den USA vorgeworfen, im ersten Jahrzehnt dieses Jahrtausends Separatisten in der russischen Region Nordkaukasus direkt unterstützt zu haben.

„Russische Geheimdienste haben entsprechende Beweise für die Zusammenarbeit US-amerikanischer Geheimdienstorganisationen in der Republik Aserbaidschan mit einigen Anführern der im Kaukasus aktiven Terrorgruppen gehabt“, erklärt Putin in einer am Sonntag vom TV-Sender Rossija-1 ausgestrahlten TV-Dokumentation mit dem Namen „Der Präsident“. „Die USA haben den Terrorismus zu politischen Zwecken mißbraucht“, sagte der russische Präsident.

 » Read more about: Putin: USA helfen Nordkaukasus-Seperatisten  »