Washington’s threats to attack Syria unacceptable – Russian Foreign Ministry

Veröffentlicht am

Washington’s threat to use military force against Syria unilaterally is unacceptable, Russian Foreign Ministry spokesman Alexander Lukashevich said in a statement. He urged the US to wait the results of the UN chemical weapons investigation.

Given the lack of evidence, any unilateral military action bypassing the UN Security Council – “no matter how limited it is” – would be a direct violation of international law and would undermine the prospects for a political and diplomatic solution to the conflict in Syria and will lead to a new round of confrontation and victims,

 » Read more about: Washington’s threats to attack Syria unacceptable – Russian Foreign Ministry  »

Italy FM warns Syria attack could turn conflict global

Veröffentlicht am

Italian Foreign Minister Emma Bonino has warned that a military attack on Syria will risk escalating into “a global conflagration,” saying that diplomacy is the only solution to crisis in the Arab country.

Bonino’s remarks came on Friday during an interview with Italian channel, SkyTG24.

„From a dramatic and terrible conflict, we run the risk of even a global conflagration,“ said Bonino, adding, „This is how it always begins. Limited strikes without a UN mandate.

 » Read more about: Italy FM warns Syria attack could turn conflict global  »

Rebellen geben Giftgas-Einsatz zu

Veröffentlicht am

Rebellen haben das gegenüber der Nachrichtenagentur AP zugegeben.

Syrische Rebellen haben in Ghouta bei Damaskus gegenüber Associated Press zugegeben , dass sie für den Giftgas-Zwischenfall verantwortlich sind.

Assad ist demnach dafür nicht verantwortlich.

Angeblich habe eine falsche Handhabung der Rebellen diesen Unfall mit Giftgas saudischen Ursprungs verursacht. Zudem befinden sich Spezialeinheiten aus Jordanien im Lande, an deren Spitze US Instrukteure arbeiten, die ebenfalls vor Damaskus im Besitz von Giftgas gewesen sein könnten.

 » Read more about: Rebellen geben Giftgas-Einsatz zu  »

Iraq warns of dire consequences of military intervention in Syria

Veröffentlicht am

As the increasing rhetoric on both sides of the Atlantic over the past few days raised fears that an attack on Syria is imminent, Iraqi analysts and political leaders warned that military intervention in the country may lead to terrible consequences in the region, particularly in Iraq.

Already mired in sectarian conflicts and worsening violence, Iraq, as one of Syria’s neighbors with a long shared border, will be severely affected if some Western countries launch devastating military strikes against Syrian President Bashar al-Assad’s administration,

 » Read more about: Iraq warns of dire consequences of military intervention in Syria  »

Exklusiv: Syrische Rebellen geben Giftgasangriff zu!

Veröffentlicht am

Syrische Rebellen in Ghouta, dem Vorort von Damaskus in dem es vorige Woche zu einem Zwischenfall mit chemischen Kampfstoffen kam, haben gegenüber der AP-Korrespondentin Dale Gavlak zugegeben, dass die Kampfstoffe von ihnen selbst – und nicht von Assad freigesetzt wurden!

Dale Gavlak, seit 20 Jahren in Jordanien als Korrespondentin für AP (Associated Press) arbeitend und mit Beiträgen für u.a. die BBC, Salon und NPR könnte, wenn ihre Story die Schweigemauer der Mainstream-Medien durchbricht,

 » Read more about: Exklusiv: Syrische Rebellen geben Giftgasangriff zu!  »

Am Samstag, den 31.08.2013 finden in Deutschland in über 20 Städten Demonstrationen gegen den Überwachungswahn und für die Wiederherstellung unser Grundrechte statt

Veröffentlicht am

Zeitgleich wird in rund 100 Städten weltweit gegen Krieg im Allgemeinen und gegen einen Angriffskrieg der NATO gegen Syrien im Speziellen demonstriert.

Die Berliner Organisatoren der #StopWatchingUs-Demonstration solidarisieren sich ausdrücklich mit der Forderung „Kein Krieg gegen Syrien!“, denn: „Ohne Frieden keine Freiheit. Überwachung und Krieg? Nicht in unserem Namen!“ ( http://www.stopwatchingus-duesseldorf.org/duesseldorfer-rechtsanwalt-udo-vetter-www-lawblog-de-hauptredner-auf-der-stopwatchingus-demonstration-gegen-den-ueberwachungswahn-am-31-08-2013-in-duesseldorf/)

Bezeichnend ist in diesem Zusammenhang auch, dass sich die US-Regierung bei ihren Versuchen, eine Bombardierung Syriens zu legitimieren, nun auf Geheimdiensterkenntnisse stützt.

 » Read more about: Am Samstag, den 31.08.2013 finden in Deutschland in über 20 Städten Demonstrationen gegen den Überwachungswahn und für die Wiederherstellung unser Grundrechte statt  »

Krieg um die Köpfe – Über die Mobilisierung von Zustimmung und die Demobilisierung von Protest

Veröffentlicht am

Erfreulicherweise regt sich mittlerweile an vielen Stellen Widerstand gegen die fortschreitende Militarisierung der deutschen Außenpolitik (und der Verhältnisse im Inneren). Es ist aber auffällig, dass diese Proteste trotz einer mehrheitlich kritisch-pazifistischen Grundstimmung in der Bevölkerung (noch) nicht die Breite und Stärke erreicht haben, die notwendig wäre, um sie auch zu stoppen. Dies wirft Fragen auf, mit denen wir uns auf dem diesjährigen IMI-Kongress beschäftigen wollen. Zuvorderst natürlich die, wie es der Regierung und dem Militär gelingt,

 » Read more about: Krieg um die Köpfe – Über die Mobilisierung von Zustimmung und die Demobilisierung von Protest  »