„Früher herrschten die Gewalttäter, heute herrschen die Wohl-Täter“ – Interview mit Maternus Millett

Veröffentlicht am

Immer wieder beobachtet man in gesellschaftlichen Debatten dasselbe Schema: Wer sich selbst zu den Guten zählt, der neigt dazu Andersdenkende zu verteufeln. Auch wenn die Meinungsfreiheit in aller Munde ist, herrschen Denkverbote in diesen Debatten. Diejenigen, die sich jenseits der herrschenden Meinung bewegen, drohen aus den Debatten verbannt zu werden. Was für Auswirkungen hat die „politische Korrektheit“ für die Gesellschaft? „Meinungsfreiheit, Demokratie und Pluralismus werden nach und nach ausgehöhlt. Gern bezieht man sich auf das Ideal der „Repressiven Toleranz“,

 » Read more about: „Früher herrschten die Gewalttäter, heute herrschen die Wohl-Täter“ – Interview mit Maternus Millett  »

Kaputte Wahlen: Möglich ists: Auch wenn die meisten lieber Schröder wollen, kann Merkel gewinnen. Ein Systemfehler-Behebungsversuch

Veröffentlicht am

Wahlverfahren haben allzu oft einen Einfluss auf das Ergebnis Wahl. So auch diesen Sonntag. Merkels CDU wird, so die Prognosen, einen Vorsprung erzielen und die Wahl gewinnen. Gleichzeitig wird die Mehrheit der Wähler jedoch womöglich der Schröder-SPD gegenüber Merkel und der CDU den Vorzug geben. Vorsprung für Merkel, aber Mehrheit für Schröder: Der Widerspruch erklärt sich durch unterschiedliche Methoden, die Stimme des Wählers zu deuten. Aber welche von beiden Methoden ist die eigentlich richtige? Sollte nicht derjenige die Wahl gewinnen,

 » Read more about: Kaputte Wahlen: Möglich ists: Auch wenn die meisten lieber Schröder wollen, kann Merkel gewinnen. Ein Systemfehler-Behebungsversuch  »

Petition: Finanzpolitik – Europäischer Stabilitätsmechanismus vom 26.05.2011

Veröffentlicht am

Der Bundestag möge beschließen, sich umfassend gegen den geplanten künftigen Europäischen Stabilitätsmechanismus – ESM – auszusprechen. Nach dem vorliegenden Vertragsentwurf zum ESM wird Deutschland laut Aufteilungsschlüssel für 27,15 % der Gesamtsumme von 700 Mrd. Euro bürgen; dies entspricht 190,05 Mrd. Euro.
Der Bundeshaushalt 2011 beträgt 305,8 Mrd Euro. Damit würde Deutschland aktuell mit 62,3 % seines Bundeshaltes bürgen. Bürgen bedeutet, die Zahlungen zu übernehmen, wenn der Schuldner ausfällt. Ein Zahlungsausfall verschiedener Länder, die den ESM in Anspruch nehmen könnten ist nach Faktenlage sehr wahrscheinlich.

 » Read more about: Petition: Finanzpolitik – Europäischer Stabilitätsmechanismus vom 26.05.2011  »

Carlo Schmidt Redeauszug

Veröffentlicht am

„Carlo Schmid (* 3. Dezember 1896 in Perpignan, Frankreich, als Karl Johann Martin Heinrich Schmid; + 11. Dezember 1979 in Bad Honnef) war ein deutscher Politiker (SPD) und renommierter Staatsrechtler.
Schmid gehört zu den Vätern des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland und auch des Godesberger Programms der SPD und setzte sich parallel stark für die europäische Integration und die deutsch-französische Aussöhnung ein.“

 » Read more about: Carlo Schmidt Redeauszug  »

Stéphane Hessel: Empört Euch! – Nützliche Empörung (dradio – Andruck/ 31.01.11)

Veröffentlicht am

Dieser Aufruf zur Empörung hat es in sich – was man nicht nur daran ablesen kann, dass das Büchlein in Frankreich mehr als eine Million Käufer gefunden hat. Für Aufmerksamkeit sorgt auch der Verfasser, Stéphane Hessel – er kämpfte in der Resistance gegen die deutschen Besatzer. Deutschlandfunk, AndruckDirekter Link zur Audiodatei
Dieser kostenlose Download ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcast-Angebotes dradio – Andruck.

 » Read more about: Stéphane Hessel: Empört Euch! – Nützliche Empörung (dradio – Andruck/ 31.01.11)  »