Portugal herabgestuft – Griechenland nur noch „Ramsch“

Veröffentlicht am

Nach Griechenland nehmen die Investoren jetzt zunehmend Portugal ins Visier. Portugals Langzeit-Rating wurde um zwei Stufen auf „A-“ von bisher „A+“ gesenkt. Damit ist das Euro-Land noch vier Stufen vom spekulativen „Ramsch-Status“ entfernt. S&P erklärt die Entscheidung mit wachsenden Zweifeln an der Fähigkeit Portugals, mit seiner enormen Schuldenlast fertig zu werden. Der Ausblick sei negativ. Auch die schwachen Konjunkturaussichten hätten zu der Entscheidung beigetragen. Zudem könnte das Rating weiter gesenkt werden, wenn das Defizit und die Schulden höher als erwartet ausfallen.

 » Read more about: Portugal herabgestuft – Griechenland nur noch „Ramsch“  »

Staatsschulden: USA hat bei China rund 1 Billionen Dollar Schulden

Veröffentlicht am

Viele Staaten sind zuneh­mend auf den Import von Kapital ange­wiesen, um ihre Defi­zite zu finan­zieren. Dies gilt in beson­derer Weise für die USA.
Im vergangenen Jahr wurden dort nur noch gut die Hälfte aller neuen Staatsanleihen im Inland verkauft. Binnen zehn Jahren haben sich die von Ausländern gehaltenen Forderungen von rund 1 Billion Dollar auf knapp 3,7 Billionen Dollar erhöht.

 » Read more about: Staatsschulden: USA hat bei China rund 1 Billionen Dollar Schulden  »

Amnestie International kritisiert europäische Länder für Ausweisung von Irakern

Veröffentlicht am

Die Menschenrechtsorganistion Amnestie International warf heute fünf europäischen Staaten vor, internationale Gesetze verletzt zu haben, indem sie irakische Bürger zwangen, in ihr von Krieg zerrüttetes Land zurückzukehren. In ihrem Bericht mit dem Titel „Zivilisten unter Beschuss“ meldete AI, dass trotz der anhaltenden Gewalt im Irak einige europäische Staaten die irakischen Flüchtlinge zur Rückkehr zwingen. 2009 haben Dänemark, die Niederlande, Norwegen, Schweden und England dutzende Iraker genötigt, in den unsicheren Irak zurück zu kehren, was den Richtlinien des UN-Flüchtlingshilfswerkes widerspricht.

 » Read more about: Amnestie International kritisiert europäische Länder für Ausweisung von Irakern  »

Wie Eva Herman zu Eva Braun wurde

Veröffentlicht am

In „Das Eva-Prinzip“ kritisierte Eva Herman die Frauen-Emanzipation, Kritiker warfen ihr Nähe zum Nationalsozialismus vor. Nun beschreibt die ehemalige Moderatorin am eigenen Beispiel, wie Rufmord funktioniert. In „Die Wahrheit und ihr Preis“ schildert Eva Herman, wie sie ihren gesellschaftlichen Fall erlebt hat. Man habe ihr eine Nähe zum Nationalsozialismus unterstellt, um sie unmöglich zu machen, erklärt die 51-Jährige. Und bei allem schwülstigen Sendungsbewusstsein, das ihr Buch erfüllt – für diese Verschwörungstheorie hat Eva Herman gute Argumente.

 » Read more about: Wie Eva Herman zu Eva Braun wurde  »

Berlin: Der rot-rote Senat füttert die Heuschrecken

Veröffentlicht am

Seit der damalige SPD-Vorsitzende Franz Müntefering 2005 international agierende Hedge-Fonds als Heuschrecken bezeichnete, vergeht kein Wahlkampf, in dem SPD und Linkspartei nicht gegen Heuschrecken wettern und feierlich geloben, keine öffentlichen Dienstleistungsbetriebe und Wohnungen an Spekulanten zu verhökern. Blickt man allerdings nach Berlin, wo SPD und Linkspartei seit acht Jahren den Senat stellen, wird deutlich, dass die Heuschrecken nirgendwo sonst so reichlich Nahrung finden wie in der Bundeshauptstadt. Das zeigte sich bereits mit der Privatisierung der Berliner Wasserbetriebe,

 » Read more about: Berlin: Der rot-rote Senat füttert die Heuschrecken  »

Greenpeace: Kein Patent auf Schinken und Schnitzel!

Veröffentlicht am

Der US-Agrarmulti Monsanto startet den nächsten Versuch, mit Patenten in der Schweinemast Landwirte und Verbraucher zur Kasse zu bitten. Nach Recherchen von Greenpeace und weiteren Organisationen beansprucht der Konzern das Fleisch von Schweinen, die mit Monsanto’s Gen-Pflanzen gefüttert wurden, als patentierte Erfindung. Die Patentanmeldung auf Schinken und Schnitzel (WO 2009097403) wurde 2009 bei der Weltpatentbehörde in Genf eingereicht. Greenpeace und rund 300 Umwelt- und Landwirtschaftsorganisationen (www.no-patents-on-seeds.org) fordern heute in einem internationalen Appell ein Verbot der Patentierung von Pflanzen,

 » Read more about: Greenpeace: Kein Patent auf Schinken und Schnitzel!  »