Schweinegrippe-Impfung: dbu lehnt ab

Veröffentlicht am

Der Deutsche Berufsverband der Umweltmediziner (dbu) hat trotz der in den Medien von Seiten der Regierung, des Paul-Ehrlich-Instituts wie des Herstellers geäußerten Unbedenklichkeitsbeteuerungen ernsthafte Bedenken gegen den von der Bundesregierung als einzigem für die breite Massenimpfung gegen die „neue Grippe“ zur Verfügung gestellten Pandemieimpfstoffes „Pandemrix®“ der Fa. GlaxoSmithKline (gsk). Aus allgemeinmedizinischen und umweltmedizinischen Überlegungen heraus rät der dbu dringend von der Durchführung einer Impfung mit Pandemrix ab!

 » Read more about: Schweinegrippe-Impfung: dbu lehnt ab  »

Die Bahn zur Unabhängigkeit

Veröffentlicht am

Neu auflebende deutsche Eisenbahnpläne für Ostafrika befeuern die Sezessionsbestrebungen im Südsudan. Das dortige Separatistenregime, dessen Friedensabkommen mit der sudanesischen Zentralregierung unter anderem von Bundeswehrsoldaten überwacht wird, bereitet sich auf ein Referendum über die Gründung eines Staates „New Sudan“ vor. Um die notwendige finanzielle Grundlage für die Eigenstaatlichkeit zu schaffen, kündigen die Separatisten die Umsetzung älterer deutscher Pläne an, die den Bau einer Eisenbahn an die kenianische Küste vorsehen. Damit sollen Abtransport und Verkauf der riesigen südsudanesischen Rohstoffvorräte ermöglicht werden,

 » Read more about: Die Bahn zur Unabhängigkeit  »

Schwarz-Gelb in der Schuldensteilwand: Wann stürzt Deutschland ab?

Veröffentlicht am

In den nächsten Jahren werden die öffentlichen Schulden Deutschlands fast senkrecht steigen, nach Vorraussage des IWF von 63,4 % des Bruttoinlandsprodukts bis auf 89,3 % in 2013 oder nach neueren Berechnungen der Berliner Senatsverwaltung für Finanzen von jetzt 1,6 bis auf 2,1 Billionen Euro (Abb. 14734,14735).

 » Read more about: Schwarz-Gelb in der Schuldensteilwand: Wann stürzt Deutschland ab?  »

Langzeitstudie der WHO: Krebsrisiko durch Mobiltelefone

Veröffentlicht am

In einem ersten Vorbericht ist laut «Daily Telegraph» von einem «signifikant erhöhten Risiko für verschiedene Hirntumore im Zusammenhang mit einer Handynutzung von zehn oder mehr Jahren» die Rede. Für die Untersuchung wurden vier Jahre lang rund 12’800 Menschen in 13 Ländern nach ihren Handynutzungsgewohnheiten befragt.

 » Read more about: Langzeitstudie der WHO: Krebsrisiko durch Mobiltelefone  »

Die Versicherten müssen sich warm anziehen

Veröffentlicht am

Unter der neuen schwarz gelben Regierung wird die Kommerzialisierung des Gesundheitssystems ein bisher nicht gekanntes Maß annehmen. Mit einem marktliberalen Gesundheitsminister wird die Axt an die Gesetzliche Krankenversicherung gelegt. Der Verein Demokratischer Ärztinnen und Ärzte vdää kritisiert die in den Koalitionsverhandlungen zur Gesundheitspolitik und Pflege getroffenen Vereinbarungen. Das Einfrieren des Arbeitgeberanteils zur Gesetzlichen Krankenversicherung bedeutet eine endgültige Aufkündigung der paritätischen Finanzierung der Gesundheitsausgaben, die schon in den letzten Jahren ausgehöhlt wurde. Künftige Ausgabensteigerungen werden damit einseitig auf die Versicherten abgewälzt,

 » Read more about: Die Versicherten müssen sich warm anziehen  »