Das reichste Unternehmen der Republik

Veröffentlicht am

Die Kirchen lassen sich vom deutschen Staat 8,5 Milliarden Kirchensteuer einziehen. Zusätzlich zahlt der Staat jedes Jahr an die Kirche 14 Milliarden Euro aus dem allgemeinen Steuertopf! Zusätzlich zu den Kirchensteuern! 14 Milliarden Euro auch aus den Steuern von Moslems, Atheisten, Freidenkern, Andersgläubigen, aus der Kirche Ausgetretene.

Datenschutz wird wieder Thema

Veröffentlicht am

Freiheit statt Angst – Stoppt den Überwachungswahn – mit diesem einfachen, aber prägnantem Motto mobilisieren Gegner der Vorratsdatenspeicherung für eine Großdemonstration am 22.September nach Berlin. Die Bandbreite der unter dem Aufruf stehenden Gruppen ist erstaunlich.

Operation Garden Plot – The United States Civil Disturbance Plan 55-2

Veröffentlicht am

The following information was obtained under the Freedom of Information Act. The original printing was of June 1, 1984. Operation Garden Plot is a general U.S. Army and National Guard plan to respond to major domestic civil disturbances within the United States. The plan was developed in response to the civil disorders of the 1960s […]

AKW-GAU in Deutschland: Was wäre wenn?

Veröffentlicht am

Eigentlich lief für die Energiebranche alles perfekt: Die Debatte um den Klimawandel ließ die Kernenergie, die kaum CO2-Emissionen produziert, in den letzten Monaten wieder in einem günstigeren Licht erscheinen. Doch mit den jüngsten Zwischenfällen in den Kernkraftwerken Brunsbüttel und Krümmel sind die Sicherheitsrisiken wieder in den Blickpunkt geraten.

PR-Tricks 1: Pharmafinanzierte Journalistenpreise

Veröffentlicht am

Clevere Pharmakonzerne machen heute nicht mehr nur Werbung für Medikamente, sondern für Krankheiten – natürlich nur für solche, für die sie Medikamente anbieten. Ein besonders beliebtes Instrument, um Krankheiten zu mehr Beachtung zu verhelfen, sind Journalistenpreise, die für die einfühlsame Beschreibung spezieller Krankheiten vergeben werden.

Wollt ihr die totale Sicherheit?

Veröffentlicht am

Bitte nehmen Sie es nicht allzu persönlich, aber sicher fühle ich mich erst, wenn Sie und Ihre Anhängerschaft jedweder Entscheidungsbefugnis enthoben sind. Nicht, daß ich mich von Ihrem Bestreben, das Land unter Kriegsrecht zu stellen bedroht fühle, aber es stört mich, wenn Politiker unter Ausschaltung jeder Skrupel und Sachkenntnis die Axt an die Grundpfeiler des […]